Imkerverein Freiburg i.Br. gegr. 1866 e.V.

Aktuelles

Stellenangebot Tierwirt - Fachrichtung Imkerei - Hohen Neuendorf

Das Länderinstitut für Bienenkunde in 16540 Hohen Neuendorf, Friedrich-Engels-Str. 32 hat zum 01.02.2020 eine befristete
Vollzeitstelle (40 h/W) für 1 Jahr als Tierwirt / in - Imkerei (m/w/d) zu besetzen.

Ausschreibung siehe Download.

beauftragt durch MH

Download

Der Deutsche Imkerbund e. V. informiert im Dezember 2019:

Sehr geehrte Mitglieder,

anbei erhalten Sie aktuelle Informationen des Deutschen Imkerbundes, siehe Dokument zum Download.



beauftragt durch MH

Download

Anfängerkurs 2020

Anmeldung unter Rubrik Lehrbienenstand ab 04.11.2019.

November - Versammlung, Donnerstag, 07.11.2019, Beginn 19:30 Uhr, Herbstversammlung

Einladung zur Herbstversammlung 2019

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

am Donnerstag, den 7. November 2019, findet um 19:30 Uhr im Vereinsheim des Imkervereins Freiburg e.V. in 79110 Freiburg-Lehen, Am Silberhof 3, unsere diesjährige Herbstversammlung statt.

Die Tagesordnung ist wie folgt vorgesehen:

1. Begrüßung

2. Ehrungen

3. Verschiedenes

4. Vortrag von Herrn Dr. John von der Forstlichen Versuchs- und
Forschungsanstalt BW (FVA) über die Situation im Wald nach den
trocken-heißen Jahren 2018/2019 sowie Beispiele entomologischer
Forschung über alte und neue Insektenarten im Wald

5. Thema Volksbegehren Artenschutz:
Gespräch und Diskussion mit der Landtagsabgeordneten Frau Gabi
Rolland, SPD

Hierzu laden unsere Mitglieder und alle Freunde der Imkerei sehr herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Homburger,
1. Vorsitzender

Download

Einladung zum Seminar: Fachmann für Bienenweide

Eine blühende vielfältige Landschaft kommt Mensch und Natur zu Gute. Sie sichert nicht nur die Nahrungsgrundlage von Bienen, Hummeln & Co. sowie deren Lebensräume, sondern sie ist auch ökologisch wertvoll und ermöglicht einen attraktiven Mehrwert für Naherholung und Tourismus.
Durch die zunehmende Verbauung und intensive Bewirtschaftung unserer Landschaft fehlt es den Bienen und Insekten vielerorts an geeigneten Lebensräumen und an pollen- und nektarspendenden Blüten. Eine im Jahre 2017 veröffentlichte Langzeitstududie ergab einen dramatisache Rückgang unserer heimischen Insekten von mehr als 75%, viele Wildbienenarten sind stark vom Aussterben bedroht. Wegen der hohen Bienen- und Insektenverluste und damit der Notwendigkeit möglichst viele Blühflächen im Land anzulegen, ist ein Netzwerk von Fachleuten für Blühflächen erforderlich.
Damit sich viele Menschen für die Inhalte des Netzwerks begeistern und das Wissen rund um den Blütenreichtum für Bienen und Insekten möglichst verankert ist, bauen wir ein Netzwerk von Fachleuten für Bienenweide auf und bieten dazu ein Seminar an. Dieses Seminar soll das Basiswissen vermitteln. Der Teilnehmer an diesen Seminaren soll anschliessend
• Unterstützung der Gemeinden, Privatpersonen und Firmen bei der Anlage von Blühflächen,
• Planung und Durchführung von Einsaaten Öffentlichkeitsarbeit,
• und die Imkerliche Beurteilung von Blühmischungen
eigenständig durchführen können.
In der der zweiten Runde der Seminar-Reihe werden wir das Thema „Beurteilung der Bodenverhältnisse mit Hilfe von Zeigerpflanzen“ vertiefen und ein Verfahren kennenlernen, wie wir mit Hilfe der Ellenbergzahlen auf die Bodenbeschaffenheit schließen können.

Das Seminar findet statt am Samstag, den 16. November 2019 ab 10:00 Uhr in den Seminar-Räumen der EDEKA in Offenburg:
E-Center Offenburg
Wilhelm-Röntgen-Straße 1
77656 Offenburg


Beauftragt durch MH

Download

47. Weissacher Imkertag am 15.04.2020

An die Vereinsvorsitzenden des LV Badische Imker:


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 15.04.2020 (Mittwoch nach Ostern) findet der 47. Weissacher Imkertag statt.

Ort: 71287 Weissach, Strudelbachhalle
Veranstalter: Regierungspräsidium Stuttgart

Beginn: 9:30h
Ende: 16:30h
Eintritt frei!


Praxis Thema 2020: Pollen – Gewinnung und Vermarktung

Zu einem späteren Zeitpunkt senden wir Ihnen noch das ausführliche Programm zu.


Mit freundlichen Grüßen

Thomas Kustermann



beauftragt durch MH

Informationen zu Amerikanischer Faulbrut Bezirke auf der Verbands-Homepage „badische-imker.de“

Rundmail Nr. 14-2019
betreffend Informationen zu Amerikanischer Faulbrut Bezirke auf unserer Verbands-Homepage „badische-imker.de“

Liebe Imkerkollegen,
Wir wollen Ihnen immer aktuelle Informationen auf unserer Homepage bereitstellen, so auch über die Amerikanische Faulbrutsperrbezirke. Die bestehenden- und aufgehobenen Bezirke sind auf der Homepage des Friedrich-Löffler-Instituts deutschlandweit gelistet und tagesaktuell. Weitere Infos bekommen Sie über das zuständige Veterinäramt ober den Vereinsvorsitzenden des entsprechenden Gebietes. Diese können Ihnen auch die zuständigen BSV’s benennen. Wir können aus Datenschutzgründen leider diese Daten nicht veröffentlichen.


So kommt Ihr zum Link vom Friedrich-Löffler-Institut
Badische-imker.de > Bienen > Krankheiten, Seuchen, Vergiftungsverdacht (siehe Dokument zum Download)

Es öffnet sich ein neues Fenster (siehe Dokument zum Download)
In der Mitte unter Sperrbezirke Amerikanische Faulbrut in grüner Schrift Friedrich-Löffler-Institut die Weiterleitung auf die Liste.

Die Liste sieht wie folgt aus. (siehe Dokument zum Download)

Ist die Markierung rot gekennzeichnet, ist der Sperrbezirk noch aktuell
Wenn Sie die Markierung anklicken, wird eine Karte mit dem entsprechenden Bezirk angezeigt. (siehe Dokument zum Download)


Mit freundlichen Grüßen
Peter Glökler



Weitere Informationen im Dokument unten zum Download.


beauftragt durch MH

Download

Stellungnahme des Landesverbandes Badischer Imker e.V. zum Volksbegehren Artenschutz – Rettet die Bienen.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

nachfolgend die Stellungnahme von Klaus Schmieder zum Volksbegehren "Rettet die Bienen".


"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Bienen und Insekten.

Angefügt erhalten Sie eine Stellungnahme des Landesverbandes Badischer Imker e.V. zum Volksbegehren Artenschutz – Rettet die Bienen.
Die weiteren angefügten Dateien – Aktionsprogramm Insektenschutz, Arbeitsunterlage Pro-Biene und Prinzipielles - sind von unserem Obmann für Bienenweide, Herrn Manfred Kraft.
Die Datei mit dem Beschluss des Landesvorstands der Grünen bekam ich am 30.09.2019 direkt von den Grünen.

Die Stellungnahme wurde von mir als Präsident der Badischen Imker im Auftrag des Gesamtvorstandes formuliert.
An der Meinungsbildung haben neben den Mitgliedern des Gesamtvorstandes auch die Obleute für Sachgebiete und die Imkerschulleiter mitgewirkt.
Das Votum war nahezu einstimmig. Die 132 Vorsitzenden der Imkervereine des Badischen Landesverbandes werden diese Informationen gleichlautend und zeitnah erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Landesverband Badische Imker e.V.
Präsident
Klaus Schmieder"


Beauftragt durch MH

Download

Die Faulbrutsperre in Freiburg-Sankt Georgen ist wieder aufgehoben.

Die Faulbrutsperre in Freiburg-Sankt Georgen ist wieder aufgehoben.



Beauftragt durch MH

Download

Honiguntersuchungen / Wachsuntersuchungen 2019

Honiguntersuchungen / Wachsuntersuchungen 2019:

Ab sofort können die Untersuchungsaufträge für Honig und Wachs direkt über die Uni Hohenheim heruntergeladen werden. Dies über folgenden Link:

https://bienenkunde.uni-hohenheim.de/untersuchunge n (Link siehe unten)

Das ausgefüllte Formular zusammen mit der Honigprobe / Wachsprobe dann direkt an die Uni-Hohenheim schicken. Rechnung wird dann wie bisher von dort erstellt.


Beauftragt durch MH

Infobrief August 2019 von Bruno Binder-Köllhofer ist online

Am Bienenstand
- Spätsommerarbeiten an Alt- und Jungvölker
Späte Bienenweide und Einwinterung
Kontakttermine / Umzug / Abwesenheit

Landeswettbewerb "Baden-Württemberg blüht"

Landeswettbewerb "Baden-Württemberg blüht"


beauftragt von MH

Download